Berlin (AFP) Die Gewerkschaft Verdi droht der Lufthansa vor der neuen Tarifrunde zu Beginn nächster Woche mit neuen Warnstreiks. "Wenn Lufthansa sich weiterhin weigert, ein verhandlungsfähiges Angebot vorzulegen, das Arbeitsplätze sichert und die Entgelte angemessen erhöht, wird es zu weiteren Streiks kommen", erklärte Verdi-Verhandlungsführerin Christine Behle am Freitag in Berlin. Deutschlands größte Fluggesellschaft habe es nach drei ergebnislosen Tarifrunden "in der Hand, einzulenken und am Verhandlungstisch eine Lösung zu finden." Verdi und Lufthansa wollen sich am Montag und Dienstag zu Gesprächen treffen.