Bötersen (Deutschland) (AFP) Beim Absturz eines Kleinflugzeugs bei Rotenburg (Wümme) in Niedersachsen sind am Freitag alle vier Insassen ums Leben gekommen. Die Maschine schlug nach ersten Erkenntnissen beim Landeanflug auf einen örtlichen Flugplatz auf einem Acker am Ortsrand der Gemeinde Bötersen auf und fing Feuer, wie ein Polizeisprecher vor Ort sagte. Die Unglücksursache war zunächst unbekannt.