Paris (AFP) Angesichts der Rekordarbeitslosigkeit in Frankreich hat die sozialistische Regierung zu einer Kraftanstrengung des gesamten Landes aufgerufen. Arbeitsminister Michel Sapin sagte am Freitag den Sendern RMC und BFMTV, der Kampf gegen die Arbeitslosigkeit sei das Thema, das alle zusammenführen müsse. Die Regierung habe bereits Maßnahmen ergriffen, aber auch Unternehmenschefs, Angestellte und Arbeitslose müssten mitziehen.