Fürth (dpa) - Die SpVgg Greuther Fürth wartet auch kurz vor dem Saisonende noch immer auf den ersten Heimsieg in der Fußball-Bundesliga. Der abgeschlagene Tabellenletzte verlor trotz engagierter Leistung zum Auftakt des 31. Spieltages am Abend gegen Hannover 96 mit 2:3. Holt der FC Augsburg in seiner Partie gegen den VfB Stuttgart einen Punkt, ist der Fürther Abstieg besiegelt.