Osaka (AFP) Erstmals haben Verbraucher auf der ganzen Welt mehr als 100 Milliarden Päckchen Instantnudeln binnen eines Jahres verspeist: Die Zahl der verkauften Päckchen erreichte im vergangenen Jahr genau 101,4 Milliarden, wie der Weltverband der Instantnudeln im japanischen Osaka am Freitag mitteilte. Demnach wurden 44 Milliarden Päckchen in China verkauft, auf Platz zwei liegt mit Abstand Indonesien, wo 14,1 Milliarden Päckchen einen Abnehmer fanden. Es folgen Japan, Vietnam, Indien und auf Platz sechs die USA. In Westeuropa werden demnach die meisten Instantnudeln in Großbritannien verzehrt.