Amman (AFP) Hunderte Jordanier haben am Freitag in der Hauptstadt Amman gegen die Präsenz von US-Militär im Land wegen des Bürgerkriegs im benachbarten Syrien demonstriert. Wie ein AFP-Fotograf berichtete, gingen nach dem Freitagsgebet rund 400 Menschen auf die Straßen und riefen unter anderem "Wir wollen keine Amerikaner hier sehen". Einige Demonstranten zündeten eine US-Flagge an. Den Protest hatten linke Parteien und Jugendgruppen organisiert.