Washington (AFP) Nach Anzeichen für einen Chemiewaffeneinsatz in Syrien haben die USA ihre Warnung an Machthaber Baschar al-Assad erneuert. Sollten Beweise für die Verwendung solcher Waffen vorliegen, würde dies "die Spielregeln verändern", sagte Obama am Freitag bei einem Treffen mit dem jordanischen König Abdullah II. im Weißen Haus. Die UNO rief Damaskus auf, bei der Untersuchung von möglichen Giftgasangriffen zu kooperieren.