San Francisco (AFP) Das soziale Netzwerk Facebook übernimmt den kleinen Dienst Parse für Entwickler von Apps für Smartphones und Tabletcomputer. "Indem wir Parse zu einem Teil der Facebook-Familie machen, wollen wir Entwicklern ermöglichen, schnell Apps zu für verschiedene mobile Plattformen und Geräte zu entwickeln", erklärte der US-Konzern am Donnerstag. Den Kaufpreis nannte Facebook nicht, Branchendienste im Internet gaben ihn aber mit 85 Millionen Dollar (65 Millionen Euro) an.