Washington (AFP) Der überlebende Verdächtige des Anschlags auf den Boston-Marathon ist vom Krankenhaus ins Gefängnis verlegt worden. Dschochar Zarnajew sei in die medizinische Abteilung einer Haftanstalt in Devens im US-Bundesstaat Massachusetts überstellt worden, teilten die Behörden am Freitag mit. Gründe für die Verlegung oder Details zum gesundheitlichen Zustand des 19-Jährigen wurden nicht genannt.