San Francisco (AFP) Beim US-Internetkonzern Yahoo verabschiedet sich der Präsident des Verwaltungsrates, Fred Amoroso. Der 63-Jährige trete mit sofortiger Wirkung zurück, teilte Yahoo am Donnerstag mit. Er werde aber noch bis zur Hauptversammlung am 25. Juni einen Sitz im Verwaltungsrat behalten. Amoroso erklärte, er habe immer gesagt, er wolle den Posten als Verwaltungsratschef nur ein Jahr lang ausfüllen. Er hatte das Amt im Februar 2012 angetreten - und holte Marissa Mayer als neue Chefin ins Haus.