Hamburg (dpa) - Profiboxer Jürgen Brähmer bleibt Europameister. Der 34 Jahre alte Halbschwergewichtler verteidigte in der Sporthalle Hamburg Titel mit einem K.o.-Sieg in der zweiten Runde über den Franzosen Tony Averlant. Für den ehemaligen WBO-Weltmeister aus Schwerin war dies der 40. Sieg in seinem 42. Profikampf. Die erfolgreiche Titelverteidigung hat Brähmer die Tür zu einer neuen WM-Chance geöffnet. Für Brähmer steht aller Voraussicht noch in diesem Jahr ein WM-Kampf gegen WBO-Champion Nathan Cleverly an.