Stuttgart (dpa) - SAP-Chef Jim Hagemann Snabe hat vor gravierenden Folgen des Mangels an IT-Fachkräften in Deutschland gewarnt.

"Ich sehe hier tatsächlich eine Gefahr. Die IT wird in den klassischen Industrien immer wichtiger. Wir brauchen mehr Software-Talente in Deutschland und Europa", sagte Snabe den "Stuttgarter Nachrichten" (Montag). Das betreffe vor allem Automobilindustrie, Maschinenbau, Energieversorgung, Handel und Gesundheitswesen. "Deutschland muss auch in den klassischen Industrien im IT-Bereich noch schneller und effizienter werden - daran geht kein Weg vorbei", forderte Snabe.

Hintergrund ist die zunehmende technologische Aufrüstung sowie die Vernetzung von Dienstleistungen und Produktion mit dem Internet. Dafür fehlen laut Branchenverband Bitkom in Deutschland in den IT-nahen Branchen mehr als 40 000 Fachkräfte.