München (AFP) Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat eine klare Auseinandersetzung mit der Anti-Euro-Partei Alternative für Deutschland (AfD) angekündigt. "Das tun wir nicht überheblich, aber in der festen Überzeugung, dass eine gemeinsame Währung im deutschen Interesse ist", sagte Schäuble dem "Focus" laut Vorabmeldung vom Sonntag. Dem Finanzminister zufolge wäre es für Deutschland "ökonomisch Wahnsinn, aus dem Euro auszuscheiden".