Netzschkau (dpa) - Ein 18-Jähriger ist bei einer Explosion in Netzschkau in der Nähe von Zwickau ums Leben gekommen. Die Explosion passierte am Abend in einer Doppelhaushälfte, warum ist noch unklar. Polizei und Sprengstoffexperten ermitteln. Gebrannt hat es nicht. Das Dach des Hauses wurde aber beschädigt. Eine Angehörige erlitt einen Schock, drei weitere Bewohner blieben unverletzt.