Rio de Janeiro (dpa) - Über zweieinhalb Jahre nach seiner Schließung fallen in Rios legendärem Maracanã-Stadion wieder Tore: Den ersten Treffer im "Neuen Maracanã" erzielte bei einem Probespiel der brasilianische Ex-Nationalspieler Washington, der nach seinem Treffer den Rasen küsste. Das Tor fiel in der Partie zwischen den All-Star-Teams um Ronaldo und Bebeto. Es war das erste Spiel in dem komplett sanierten Stadion.