Berlin (dpa) - Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat die vom Grünen-Bundesparteitag getroffenen Kompromisse im Steuerstreit gelobt. "Wir haben die richtige Balance auf dem Parteitag dazu gefunden", sagte Kretschmann in Berlin.

Für die grünen Vorhaben seien einfach mehr Einnahmen nötig. Die rund 800 Delegierten hatten die Forderung nach Steuererhöhungen für Vielverdiener beschlossen, mit denen Staatsschulden abgebaut und Geld für Bildung und Soziales gewonnen werden sollen. Kretschmann hatte zuvor gewarnt, die Steuerschraube nicht zu hart anzudrehen. "Das hab ich ja oft genug gehört, dass es jetzt nicht so taktisch klug war, was ich da gemacht habe in der Steuerfrage", sagte er am Sonntag.

Grünen-Parteitag