Moskau (AFP) Die Olympische Fackel reist ins All: Vor den Sommerspielen 2014 im russischen Sotschi wird die Fackel zur internationale Raumstation ISS geflogen und von zwei Kosmonauten zu einem Weltraumspaziergang mitgenommen. Es handele sich dabei nicht um eine Kopie, sondern um die echte Fackel, versicherte der Vizechef der russischen Weltraumbehörde Roskosmos, Witali Dawidow, am Sonntag der Nachrichtenagentur Interfax.