Frankfurt/Main (SID) - Der 175:10-Außenseiter Vif Monsieur hat überraschend auf der Galopprennbahn in Frankfurt/Main den Frühjahrs-Preis gewonnen. Mit dem Belgier Koen Clijmans im Sattel siegte der von Jens Hirschberger trainierte Dreijährige in der mit 55.000 Euro dotierten Prüfung nach 2000 m vor dem favorisierten Lucky Speed und Noble Galileo. Das Rennen gilt als Vorprüfung für das 144. Deutsche Derby in Hamburg (7. Juli).