Berlin (dpa) - Für die Berliner Polizei startet heute mit der Walpurgisnacht der Großeinsatz rund um den 1. Mai. Initiativen haben zu drei Demonstrationen aufgerufen. Am Nachmittag will das Bündnis "Gemeinsam gegen Nazis in Schöneweide" demonstrieren. Der Stadtteil gilt als Hochburg der rechten Szene. Dort will die NPD am 1. Mai aufziehen. Zwei weitere Demos sind im Wedding geplant. Sie richten sich gegen steigende Mieten und soziale Ausgrenzung. In der Walpurgisnacht sollen 3000 Beamte im Einsatz sein, am 1. Mai 7000.