Düsseldorf (AFP) Vertreter von Union und FDP haben den Beschluss der Grünen für ein Tempolimit auf deutschen Straßen kritisiert. FDP-Generalsekretär Patrick Döring warf den Grünen im Gespräch mit der "Rheinischen Post" vom Dienstag "Politik mit erhobenem Zeigefinger" vor. "Differenzierte, zeit- und ortsbezogene Regelungen, die sich an der Gefahrensituation und Verkehrsdichte orientieren" seien besser als "pauschale Verbote", sagte er.