Los Angeles (dpa) - Als stotternder König in "The King's Speech" verdiente sich der britische Schauspieler Colin Firth einen Oscar. Nun möchte er seine Action-Künste unter Beweis stellen.

Dem "Hollywood Reporter" zufolge verhandelt Firth um eine Rolle in der Comic-Verfilmung "The Secret Service". Regisseur Matthew Vaughn ("X-Men: Erste Entscheidung") bringt den Comic von Mark Millar ("Kick-Ass") auf die Leinwand. Firth soll einen Bond-artigen Agenten spielen, der seinen rüpelhaften Neffen an einer Elite-Schule zu einem gewieften Spion ausbilden will.

Firth kommt im Juni an der Seite von Cameron Diaz und Alan Rickman in der Kriminalkomödie "Gambit - Der Masterplan" in die deutschen Kinos.