Paris (AFP) In Frankreich sollen künftig viel mehr Möbel wiederverwertet werden als bisher. Am Mittwoch tritt eine Rücknahmepflicht für Möbelhersteller in Kraft; zur Finanzierung des Recyclingsystems werden die Käufer von diesem Tag an in Form eines Öko-Beitrags zur Kasse gebeten. Bis 2017 sollen 45 Prozent der Möbel von Privathaushalten wiederverwertet werden. Bei Möbeln aus Büros, Geschäften, Restaurants oder Einrichtungen wie Schulen und Krankenhäusern soll die Quote bis dahin sogar bei 75 Prozent liegen.