Mumbai (AFP) Ein vierjähriges Mädchen ist zwei Wochen nach seiner Vergewaltigung in Indien gestorben. Das Kind sei am Montagabend gestorben, teilte ein Sprecher des Krankenhauses Care Hospital in Nagpur im Bundesstaat Maharashtra am Dienstag mit. Der Gesundheitszustand des Mädchens habe sich am Montag rapide verschlechtert, der Körper habe nicht mehr auf die Behandlung reagiert.