Amsterdam (dpa) - Für die Monarchie in den Niederlanden beginnt eine neue Ära: Nach 33 Jahren als Kronprinz erbt Willem-Alexander von seiner Mutter Königin Beatrix den Thron. dpa begleitet das Ereignis im Live-Ticker:

(10:32) +++ Prinzessin Beatrix, König Willem-Alexander und seine Frau, Königin Máxima, betreten den Balkon des Palastes. Tausende jubeln und winken. +++

(10:32) +++ Beatrix trägt jetzt nicht mehr den Titel Königin, sondern Prinzessin. Offiziell heißt ihr neuer Titel Königliche Hoheit Prinzessin Beatrix der Niederlande. +++

(10:27) +++ Die drei Töchter von Willem-Alexander und Máxima, Amalia (9), Alexia (7) und Ariane (6) sind während der Unterzeichnung der Abdankungsurkunde dabei gewesen. Die blonden Mädchen trugen alle gelbe Kleider und gelben Haarschmuck. Die Älteste, Amalia, wird mit dem Thronwechsel zur neuen Thronfolgerin. +++

(10:25) +++ Die Glocken des königlichen Palastes läuten, als die bisherige Königin Beatrix die Abdankungsurkunde unterzeichnet hat. Auf dem Platz vor dem Palast bricht Jubel aus. "Bea bedankt, Bea bedankt" singen die rund 25 000 Zuschauer. +++

(10:21) +++ Es herrscht eine wehmütige Stille im Mosessaal, nachdem Beatrix die Abdankungsurkunde unterzeichnet hat. Die 75 Jahre alte Prinzessin drückt ihrem Sohn, dem neuen König die Hand. Mutter und Sohn stehen Tränen in den Augen. +++

(10:17) +++ In den Mosessaal dringt immer wieder der Jubel der Menschen, die vor dem Palast warten - darauf, dass König Willem-Alexander, Königin Máxima und Prinzessin Beatrix heraustreten. +++

(10:16) +++ Beatrix, nun Prinzessin, wirk gefasst und lächelt immer wieder, während im Mosessaal des Palastes die Abdankungsurkunde um den Tisch wandert. +++

(10:07) +++ Willem-Alexander ist neuer König der Niederlande. Seine Mutter Beatrix unterschrieb am Dienstag in Amsterdam die Abdankungsurkunde. Damit wurde ihr ältester Sohn nach niederländischem Staatsrecht automatisch ihr Nachfolger als Staatsoberhaupt. +++

(10:04) +++ Beatrix ist in lila gekleidet. Die Frisur, die längst zu ihrem Markenzeichen geworden ist, sitzt. +++

(10:03) +++ Es sind ihre letzten Schritte als Königin: Beatrix hat den Mosessaal des Königlichen Palastes in Amsterdam betreten. Sie wird dort eine kurze Ansprache halten und anschließend die Abdankungsurkunde unterzeichnen. +++

(09:52) +++ Ein einsamer Anti-Monarchist hat vor dem königlichen Palast in Amsterdam Stellung bezogen. "Ik Willem Niet" steht auf seinem T-Shirt. +++

(09:49) +++ Bye Bye Bea! In vielen Ländern kommentieren Menschen den Thronwechsel auf Twitter. Als Hashtags wählen dabei viele die Namen der Noch-Königin, des Thronfolgers und seiner Frau - #beatrix, #willemalexander und #maxima. Aber auch #oranje, #troon (Thron) und #troonwisseling (Thronwechsel) sind beliebt - oder ein wehmütiges #ByeByeBea. +++

(09:42) +++ Die niederländische Prinzessin Mabel hat schon am Dienstagmorgen kurz vor dem Thronwechsel via Twitter einen Gruß und ein Foto gesendet. "Goedemorgen AmsterDAM", schrieb die Frau von Prinz Friso, der seit mehr als einem Jahr im Koma liegt. +++

(09:35) +++ Oranje heißt Orange. Nationalheld Wilhelm von Oranien, der im 16. Jahrhundert lebte, heißt auf Niederländisch Willem van Oranje. Orange war als Farbe in seinem Wappen - und wurde so zum wichtigen Symbol der Niederlande. +++

(09:30) +++ Die offiziellen Zeremonien begannen mit Salutschüssen. Insgesamt wurden von einem Marineschiff im Amsterdamer Hafen 101 Schüsse zu Ehren von Beatrix abgefeuert. +++

(09:20) +++  Orange ist die Farbe des Tages in den Niederlanden. Bei den Partys zum Thronwechsel schmücken sich viele Menschen mit orangenen Hüten, Perücken, Schals und Tüchern - ähnlich wie bei Spielen der niederländischen Nationalmannschaft. +++

(09.10) +++ Mit dicken Sonderbeilagen und vielen orange-farbenen Seiten haben die niederländischen Zeitungen Beatrix als Königin adé gesagt. "Danke Beatrix, unsere Königin" titelte die Boulevardzeitung "De Telegraaf". +++

(08:32) +++ In Amsterdam sind Tausende Menschen zur Feier des Thronwechsels zusammengeströmt. Bereits gegen acht Uhr hatten sich viele vor dem Palast versammelt. +++