Straßburg (dpa) - Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat die Ukraine wegen der Behandlung der inhaftierten Oppositionsführerin Julia Timoschenko verurteilt. Die Richter stellten fest, dass die ehemalige Regierungschefin willkürlich in Haft gehalten worden sei.