Potsdam (SID) - Dem Deutschen Schützenbund (DSB) ist auf seinem Delegiertentag in Potsdam die Fair-Play-Plakette der Deutschen Olympischen Gesellschaft (DOG) verliehen worden. Die Gesellschaft würdigte mit der Auszeichnung, dass der DSB in der Luftgewehr-Bundesliga seit der Saison 2011/12 Männer, Frauen, Deutsche und Europäer sowie körperlich behinderte Athleten gemeinsam antreten lässt.