Washington (AFP) US-Präsident Barack Obama will angesichts von Berichten über einen möglichen Einsatz von Chemiewaffen im Bürgerkrieg in Syrien keine voreiligen Schlüsse ziehen. "Ich muss sicher sein, dass mir alle Fakten vorliegen, das erwartet das amerikanische Volk von mir", sagte Obama am Dienstag in Washington. Wenn es allerdings Beweise für den Einsatz von Chemiewaffen in Syrien gebe, würden die USA ihr Vorgehen "überdenken".