New York (AFP) Einen Monat nach der Machtübernahme der Rebellen in der Zentralafrikanischen Republik hat der UN-Sicherheitsrat mehr Schutztruppen aus den afrikanischen Nachbarländern gefordert. Angesichts von Chaos und Gewalt müsse der Einsatz "verstärkt" werden, hieß es in einer Erklärung vom Montagabend. Der Sicherheitsrat sei "sehr besorgt über die sich verschlechternde humanitäre Lage".