Berlin (AFP) Mehrere tausend Menschen haben am Mittwoch in verschiedenen Städten gegen Aufmärsche der NPD und anderer rechter Gruppierungen demonstriert. In Frankfurt verhinderten Gegendemonstranten nach Polizeiangaben eine NPD-Versammlung, indem sie selbst am geplanten Aufzugsort protestierten. Die größte Kundgebung hielt die NPD in Berlin ab, wo sich etwa 450 ihrer Anhänger im Stadtteil Schöneweide zu einem Aufzug versammelten. Hiergegen protestierten rund 2000 Gegendemonstranten.