Athen (AFP) Wegen eines Streiks der Seeleute zum Tag der Arbeit sind am Mittwoch in Griechenland die Fähren im Hafen geblieben. Durch den Streik, der jedes Jahr zum 1. Mai stattfindet, waren die Verbindungen zu den Inseln unterbrochen. Die Gewerkschaft der Seeleute, die zu dem Ausstand aufgerufen hatte, erinnerte in einer Mitteilung an den Ursprung des Mai-Feiertags, der auf einen Arbeiteraufstand am 1. Mai 1886 in Chicago zurückgeht. Dieser Aufstand habe "den Weg des Kampfes gegen die moderen Sklaverei gezeigt", hieß es.