Athen (AFP) Anlässlich des Tags der Arbeit haben tausende Menschen in Griechenland, Spanien und Frankreich gegen die Sparmaßnahmen ihrer Regierungen und für mehr Arbeitsplätze demonstriert. In der griechischen Hauptstadt Athen und in Thessaloniki gingen am Mittwoch nach Polizeiangaben insgesamt rund 13.000 Menschen auf die Straße, darunter überwiegend Kommunisten. Zudem wurde in mehreren Sektoren des Landes gestreikt. Wegen des traditionell am 1. Mai stattfindenden Streiks der griechischen Seeleute blieben die Fähren im Hafen.