München (dpa) - Der ehemalige Skispringer Sven Hannawald kann auf Sport nicht verzichten - wegen des Adrenalins. Deshalb powert er sich regelmäßig auf dem Fußballplatz und auf Rennstrecken aus.

"Das Schöne am Fußball ist, dass dieser Sport - im Vergleich zum Skispringen, wo ich eher Einzelkämpfer war - ein Mannschaftssport ist und ich mich austoben kann", sagte der 38-Jährige bei der BMW Open Players Night am Dienstagabend der Nachrichtenagentur dpa.

"Der Motorsport gibt mir meine Adrenalinkicks von früher, die ich nach wie vor brauche, um mich auszugleichen."