Köln (SID) - Timo Boll reist als Nummer fünf der Tischtennis-Weltrangliste zur WM in Paris (13. bis 20. Mai). Wie im Vormonat hat der Düsseldorfer nur vier Chinesen vor sich. Neue Nummer eins ist Xu Xin, der nach seinem Sieg bei den Korea Open mit 2964 Punkten seinen Landsmann Ma Long (2929) ablöste. Dimitrij Ovtcharov (2614) folgt als zweitbester Deutscher auf Rang sieben.