Kairo (AFP) Der ägyptische Präsident Mohammed Mursi bildet am Dienstag seine Regierung auf neun Posten um. Wie die amtliche Nachrichtenagentur Mena und andere Staatsmedien meldeten, gehören mindestens zwei der neuen Kabinettsmitglieder den islamistischen Muslimbrüdern an, denen auch Mursi entstammt.