Paris (AFP) Die französische Großbank Société Générale hat einen neuen Sparplan von 900 Millionen Euro angekündigt, der den Abbau von mehr als tausend Stellen weltweit in den nächsten drei Jahren umfasst. 550 Arbeitsplätze sollen allein am Hauptsitz der Gruppe in Paris wegfallen, wie Vize-Generaldirektor Jean-François Sammarcelli am Dienstag dem Radiosender BFM Business sagte. Genauere Zahlen nannte er nicht. Sammarcelli machte lediglich deutlich, dass die Zahl von tausend Jobs beim Stellenabbau "ziemlich weit" übertroffen werde.