Brüssel (Belgien) (AFP) Die EU-Kommission will Banken zu einem besseren Service für Bankkunden verpflichten. Eine entsprechende Gesetzesinitiative stellte die EU-Behörde am Mittwoch offiziell vor. "Dieser Vorschlag ermöglicht Verbrauchern in der gesamten EU, Zugang zu einem Konto zu erhalten, Bankenangebote zu vergleichen und - wenn sie unzufrieden sind - zu einem anderen Anbieter zu wechseln", erklärte Verbraucherkommissar Tonio Borg am Mittwoch in Brüssel.