Paris (AFP) Der französische Außenminister Laurent Fabius hat verbale Angriffe der in Frankreich regierenden Sozialisten auf Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zurückgewiesen. Manche Formulierung sei "unangebracht" gewesen, sagte Fabius in einem am Donnerstag verbreiteten Interview der Tageszeitung "Le Monde". Er bezog sich dabei auf ein Papier der Sozialisten für den Europaparteitag im Juni, in dem zunächst die "egoistische Unnachgiebigkeit" der "Sparkanzlerin" Merkel kritisiert wurde. Inzwischen wurde das Papier geändert.