Berlin (dpa)- SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat laut "Focus" weitere Mitglieder seines Wahlkampfteams berufen. So solle Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig für die Themen Infrastruktur, Energie und Aufbau Ost verantwortlich sein. Hamburgs Justizsenatorin Jana Schiedek werde die Zuständigkeit für Justizthemen übernehmen. Gestern war bekannt geworden, dass IG-BAU-Chef Klaus Wiesehügel für Arbeit und Soziales zuständig sein wird. SPD-Fraktionsgschäftsführer Thomas Oppermann deckt die Innenpolitik ab, die Design-Professorin Gesche Joost die Themen Netzpolitik und Internet.