Köln (SID) - Am vorletzten Spieltag der Bundesliga könnte im Kampf gegen den Abstieg eine Vorentscheidung fallen. Fortuna Düsseldorf empfängt als 15. den 1. FC Nürnberg (alle Spiele 15.30 Uhr), der FC Augsburg reist zum Champion Bayern München, der sich vor dem Empfang der Meisterschale in Bestbesetzung keine Blöße geben will. Der Tabellen-17. 1899 Hoffenheim spielt gegen den Hamburger SV. Spannung auch im Kampf um die Europa-League-Plätze: Eintracht Frankfurt kann bei den ebenfalls noch vom Abstieg bedrohten Bremern ebenso die Qualifikation endgültig schaffen wie der SC Freiburg bei Greuther Fürth.

Nach den Überraschungen am Donnerstag und Freitag ist in der Gruppe B bei der Eishockey-WM plötzlich fast alles möglich. Der deutschen Mannschaft könnten sogar schon zwei weitere Siege zum Viertelfinale reichen. Das Spiel gegen Lettland um 19.15 Uhr sollte aber auch gewonnen werden, damit das Team um Trainer Pat Cortina nicht doch noch um den Klassenerhalt bangen muss.

Beim fünften Grand Prix des Jahres ist die Formel 1 in Spanien zu Gast. Weltmeister Sebastian Vettel will seinen Zehn-Punkte-Vorsprung in der WM-Wertung auf Verfolger Kimi Räikkönen ausbauen. Das Qualifying startet um 14 Uhr.

Beim Giro d'Italia wird sich das Fahrerfeld ab 12.20 Uhr zwischen Gabicce Mare und Saltara über 54,8 km im ersten Einzelzeitfahren messen. Nach einem Start an der Küste geht es im Laufe der Etappe ins Hinterland, auf den letzten Kilometern hinauf nach Saltara in 234 Metern Höhe wartet eine Steigung von bis zu 13 Prozent auf die Fahrer - perfektes Terrain für den strauchelnden Favoriten Bradley Wiggins.