Köln (SID) - Dennis Schröder vom Basketball-Bundesligisten Phantoms Braunschweig ist nach seiner Meldung zur Draft der nordamerikanischen Profiliga NBA (27. Juni) zu einem Trainingscamp nach Chicago eingeladen worden. Der 19 Jahre alte Nationalspieler nimmt am kommenden Mittwoch am sogenannten NBA Draft Combine teil und ist neben Rudy Gobert (Frankreich) der einzige Spieler aus einer europäischen Liga. Bei der Talentschau sind Offizielle aller 30 NBA-Teams anwesend.

Neben Schröder, der bereits im April beim Nike Hoop Summit überzeugen konnte, haben sich vier Deutsche zur "Lotterie" im New Yorker Madison Square Garden angemeldet: Philipp Neumann (21 Jahre/Brose Baskets Bamberg), Bogdan Radosavljevic (19/Bayern München), Daniel Theis (21/ratiopharm Ulm) und Elias Harris (22/Gonzaga College).

In dieser Saison waren in Dirk Nowitzki, Chris Kaman (beide Dallas Mavericks) und Tim Ohlbrecht (Houston Rockets) drei deutsche Profis in der NBA zum Einsatz gekommen.