Berlin (AFP) Die Grünen lassen den Einfluss von Pädophilen-Gruppen auf ihre Partei in den 1980er Jahren wissenschaftlich untersuchen. Der Bundesvorstand beschloss nach Angaben von Spitzenkandidat und Fraktionschef Jürgen Trittin am Montag , einen unabhängigen Parteienforscher erarbeiten zu lassen, wie lange und in welchem Umfang solche Gruppierungen damals in der Partei hätten wirken können. Sie hätten damals die "völlig inakzeptable Forderung" nach Straffreiheit für Sexualität mit Kindern erhoben, sagte Trittin.