Warschau (AFP) Anlässlich des 70. Jahrestags des Aufstands im Warschauer Ghetto wird ein Miniaturnachbau der damals zerstörten Großen Synagoge von Warschau an ihrem früheren Standort aufgestellt. Die einzelnen Teile des Nachbaus im Maßstab 1:10 seien bereits gebaut worden, teilte der beteiligte Architekt Jan Strumillo am Sonntag mit. Sie würden in die Nähe des früheren Standorts des jüdischen Gotteshauses gebracht und dort am Dienstag und Mittwoch zusammengebaut. Die feierliche Einweihung findet am Freitag statt, 70 Jahre und einen Tag, nachdem der deutsche SS-General Jürgen Stroop die Zerstörung der Synagoge befohlen hatte.