Frankfurt/Main (Deutschland) (AFP) Der staatliche Bankenrettungsfonds SoFFin hat im vergangenen Jahr einen Gewinn einfahren. Insgesamt sei 2012 ein Überschuss von 580 Millionen Euro erzielt worden, teilte die Bundesanstalt für Finanzmarktstabilisierung, die den SoFFin verwaltet, am Montag in Frankfurt am Main mit. Noch im Jahr zuvor hatte der SoFFin über 13 Milliarden Euro Verlust gemacht. In den vergangenen Monaten hatte es Spekulationen gegeben, der Bankenrettungsfonds könne auch 2012 erneut mit einem Milliardenverlust abschließen.