Berlin (AFP) Verbraucherverbände und die Bertelsmann Stiftung fordern eine Zusammenführung von gesetzlicher und privater Krankenversicherung. Die neue Versicherung solle sich aus den Beiträgen von Arbeitnehmern, Arbeitgebern und aus Steuermitteln finanzieren, erklärten der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) und die Stiftung am Montag in Berlin. Deutschland sei "das letzte Land der Erde", in dem es solch eine strikte Trennung von gesetzlicher und privater Krankenversicherung gebe.