Berlin (SID) - Die Berliner Fanmeile wird aller Voraussicht nach zum deutschen Fußball-Champions-League-Finale am 25. Mai in Wembley zwischen Bayern München und Borussia Dortmund ihre Tore öffnen. "Ich freue mich sehr, dass ausreichend Sponsoren für dieses einmalige Fußballfest gefunden werden konnten. Ich sehe derzeit keine Fragen, die wir nicht kurzfristig klären können sollten", sagte Carsten Spallek (CDU), zuständiger Stadtrat in Berlin-Mitte, am Montag.

"Wir werden mit Hochdruck gemeinsam mit den Veranstaltern die Planungen prüfen und sind zuversichtlich, dass wir die Fanmeile zeitnah genehmigen werden können", sagte Spallek weiter.

Bei dem Antragssteller handelt es sich um den Veranstalter, der auch schon die Fanmeile zur EM 2012 geplant hat. Bereits bei den Fußball-Großereignissen der vergangenen Jahren hatten sich jeweils mehrere Hunderttausend Fans zum Public Viewing auf der Fanmeile versammelt. Insgesamt sollen in diesem Jahr zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule fünf Großbildleinwände zur Verfügung stehen.