Zuzenhausen (SID) - Der stark abstiegsbedrohte Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim treibt seine Planungen für die kommende Saison unabhängig von der Ligazugehörigkeit voran. Die Kraichgauer haben den 18 Jahre alten deutschen Junioren-Nationalspieler Kevin Akpoguma vom benachbarten Zweitliga-Rückkehrer Karlsruher SC verpflichtet. Der gebürtige Pfälzer, jüngster Torschütze in der Geschichte der 3. Liga, erhält einen Vierjahresvertrag. Über die Höhe der Ablösesumme für den Abwehrspieler wollten weder Hoffenheim noch der KSC Angaben machen.

"Wir kennen und beobachten Kevin schon seit drei Jahren. Wir sind froh, dass er trotz zahlreicher Angebote in uns den Verein sieht, bei dem er sich als junger Profi am besten weiterentwickeln kann", sagte der Hoffenheimer Profifußball-Leiter Alexander Rosen.