Bagdad (AFP) Die irakische Justiz hat das Parlament des Landes aufgefordert, eine Nachfolgeregelung für den seit Monaten erkrankten Präsidenten Dschalal Talabani zu treffen. Unter Berufung auf Artikel 72 der irakischen Verfassung, nach dem ein neuer Staatschef gewählt werden soll, wenn das Amt "frei wird", forderte der leitende Staatsanwalt Ghadanfar Hammud al-Dschassem am Montag in einem Brief an das Parlament eine Entscheidung. "Der Staat, seine Sicherheit und seine Institutionen" müssten "geschützt" werden.