Washington (AFP) Unbekannte haben während einer Muttertagsparade in New Orleans das Feuer eröffnet und 19 Menschen verletzt, darunter zwei Kinder. Viele der Opfer hätten Streifschüsse erlitten, die meisten Verletzungen seien aber nicht lebensgefährlich, erklärte die Polizei im US-Bundesstaat Louisiana am Sonntag. Nach dem als "Straßengewalt" ohne terroristischen Hintergrund eingestuften Vorfall wurde nach drei Verdächtigen gefahndet.