Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Dienstag nach einem fortgesetzten Rekordlauf an den US-Börsen wieder Schwung nach oben erhalten und erstmals über 8300 Punkten geschlossen.

Der deutsche Leitindex habe sich von seinem Schlingerkurs in Folge des ZEW-Index kurzfristig wieder befreit, sagte Händler Andreas Lipkow von Kliegel & Hafner. Mit einem Plus von 0,72 Prozent bei 8339,11 Punkten ging der Dax aus dem Tag.

Der MDax nähert sich in seiner Rekordjagd inzwischen der Marke von 14 000 Punkten an und schloss mit einem Aufschlag von 0,70 Prozent bei 13 971,06 Punkten. Der TecDax gewann 1,20 Prozent auf 962,73 Punkte.