Bonn (AFP) Die Bundesnetzagentur geht gegen den Energieanbieter Care Energy vor. Die Behörde habe ein Ordnungswidrigkeitsverfahren gegen das Unternehmen mit seinen über 250.000 Kunden eingeleitet, sagte eine Netzagentur-Sprecherin am Dienstag in Bonn und bestätigte damit in Teilen einen Bericht des "Handelsblatts". Hintergrund des Verfahrens sei der Verdacht, dass Care Energy "innovative Rechtsauslegung" betrieben und damit seine gesetzlich vorgeschriebene Pflicht umgangen habe, sich als Energielieferant zu melden.